Elternratgeber

Pubertierende Kinder und andere Probleme beim Erwachsenwerden
 


Archiv: Pubertät

Kaum ein Jugendlicher bleibt von Pickeln und Mitessern verschont. Die Hauptursache für unreine Haut in der Pubertät, nämlich eine hormonelle Umstellung, kann zwar nicht beseitigt werden – es gibt jedoch zahlreiche Möglichkeiten, den Hautzustand zu verbessern und das Selbstwertgefühl der Betroffenen erheblich zu steigern.
Artikelgebend sind die Dos und Don'ts  bezüglich Hautprobleme in der Pubertät.

weiterlesen »


Hip Hop ist mehr als Rap. Hip Hop ist Breakdance, Graffiti und natürlich Rap. Hip Hop wurde zu einer ganzen Kultur. Beatbox, Producing und Streetwear kamen später dazu. Die Kombination dieser Elemente, die Herkunft des Stils und nicht zuletzt der Coolness-Faktor ziehen Generationen junger Menschen in ihren Bann.

hip-hop

Die Geschichte des Hip Hop

Rap ist rhythmischer Sprechgesang, Battle, technisches Geschick und Storytelling. Er geht auf die alten, afrikanischen Geschichtenerzähler weiterlesen »


Viele Bundesländer haben so genannte Erziehungscamps ins Leben gerufen, in denen es kriminellen Jugendlichen ermöglicht werden soll, sich wieder ins gesellschaftliche Leben zu integrieren. Aber können solche Lager die Jugendkriminalität wirklich eindämmen?

Kann ein Erziehungscamp die Jugendkriminalität eindämmen? ©Flickr/marlon.net

Prügelnde und Drogen konsumierende Kids sind an vielen Schulen vertreten, die den Schulalltag zum teil massiv beeinträchtigen können. Lehrer und Eltern sind oftmals in einer ausweglosen Situation, da sie sich nicht mehr zu helfen wissen.

Erziehungscamp – Eindämmung von Jugendkriminalität!?

Ein Erziehungscamp ist eine Einrichtung, in die junge Straftäter verwiesen werden, um wieder in das gesellschaftliche Leben integriert zu werden. In diesen Camps sollen die Jugendlichen durch entsprechende erzieherische Maßnahmen lernen, sich in das soziale Leben zu integrieren. Dort lernen die Jugendlichen ein Leben nach Regeln in dem Pünktlichkeit und Disziplin eine große Rolle spielen. weiterlesen »


Bezüglich des Jugendschutzgesetzes haben viele Eltern Fragen. Ab wann darf mein Kind Alkohol trinken oder bestimmte Filme sehen oder in die Disco gehen? Generell gilt, dass ein Hinwegsetzen über das Gesetz mit hohen Geldstrafen einhergehen kann.

Jugendschutzgesetz - Ab wann darf mein Kind Alkohol und Tabak erwerben? ©Flickr/Orin Zebest

Und wie steht es um den Einkauf alkoholischer Getränke? Darf ein 13-jähriger Junge mit der Einverständniserklärung seiner Eltern alkoholische Getränke kaufen? weiterlesen »


Sänger Bill Kaulitz von Tokio Hotel hat gezeigt, dass der Emo-Style durchaus massentauglich ist. Der Hype um die auffälligen Outfits und farbenprächtigen Haare hat mittlerweile seinen Höhepunkt erreicht und viele Eltern stellen sich die Frage, warum ihre Kinder ausgerechnet so herum laufen.

Der Emo-Style ist unter Jugendlichen sehr beliebt. Für Eltern ist dies oft aber kein Grund zur Sorge ©Flickr/xJasonRogersx

Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten, da es mehrere Gründe gibt, warum sich Kinder für einen bestimmten Style entscheiden. Sicherlich spielen dabei der Freundeskreis und das schulische Umfeld eine große Rolle. weiterlesen »


Wenn Stars, wie Miley Cyrus oder Justin Bieber, auf der Bühne stehen, flippen Teenies vollkommen aus! Wer diese Teenie Stars wirklich sind und was sie so berühmt macht, erfahren Sie in diesem Text.


Millionen von Teenagern sind absolute Mega Fans von Miley Cyrus, Justin Bieber und Co. Sie kennen alle Songtexte auswendig, verpassen kein Konzert und sind natürlich mit jeglichen Fanartikeln bestens ausgestattet. Vor allem Mädchen im Alter von 9 bis 14 können diesen Stars nicht widerstehen.
weiterlesen »


Im fortschreitenden jugendlichem Alter wird der Wunsch nach Individualität immer präsenter. In der Pubertät ist es daher besonders wichtig seinem heranwachsenden Sprössling sein persönliches Reich zu gönnen. Die Zimmereinrichtung eines Jugendlichen spiegelt seinen Charakter wider und dient als Rückzugsmöglichkeit in mitten einer aufwühlenden Zeit.

Bild von nolaclutterbusters © Flickr

Was macht die Zimmereinrichtung bei Jugendlichen so besonders

Bei Zimmereinrichtung eines Jugendlichen sollte besonders eine Zweckmäßige Möbelwahl geachtet werden. Besonders wichtig ist der Arbeitsraum eines Jugendzimmers, damit sich Jugendliche gut für die Schule vorzubereiten. Am besten sollte am Fenster ein großer Schreibtisch stehen, außerdem braucht Ihr Kind zum lernen einen bequemem, rückenschonender Arbeitsstuhl, sowie genügend Stauraum für Hefte und Bücher. Des Weiteren sollte genügend Platz für Bett und Schrank im Zimmer vorzufinden sein. Diese Möbel bilden zunächst das Grundgerüst des Zimmers. weiterlesen »


Mit ungefähr 11 Jahren fängt sie an, die Pubertät, eine Zeit geprägt von Machtkämpfen zwischen Kindern und Eltern. Aber wie kann man dem Szenario, überdimensionaler Diskussionen und Schreianfällen aus dem Weg gehen?

von r000pert©FlickrPubertät- Machtkämpfe mit den Kindern verhindern

Im allgemeinen kann man sagen, dass Machtkämpfe mit den Kindern, gerade während der Zeit der Pubertät, keinen Erfolg versprechen, denn so oder so, kann keiner der Beteiligten, einer solchen Situationen einen Vorteil abgewinnen. Vielmehr ist es wichtig, dass man durch seine Erziehung einen Rahmen schafft, der Jugendlichen die Möglichkeit gibt sich frei zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen, gleichzeitig aber auch die Autoritätsposition der Eltern bewahrt. Pubertierende Jugendliche werden, so oder so versuchen, die aufgestellten Grenzen auszutesten. Genau dieses Austesten ist ein wichtiger Teil des Entwicklungsprozesses. weiterlesen »


Wenn man 14 oder 15 ist, was fängt man mit seiner Freizeit an? Und vor allem: wie kann man seinen Freunden imponieren? Früher reichte es, wenn man einen Regenwurm verschluckte oder den Hund vom Nachbarn reizte. Diese Zeiten sind längst vorbei.

Sprung von der Brücke azaraskin©FlickrHeute sehen die Mutproben bei Jugendlichen etwas anders aus. S-Bahn-Surfen war mal „spektakulär“, aber ist vielen Jugendlichen nicht mehr „Kick“ genug. Heute muss es schon das Überqueren einer viel befahrenen Autobahn sein oder so genannte Ohnmachtsspiele, bei denen sich die Jugendlichen absichtlich in die Bewußtlosigkeit bringen. Oft spielt bei solchen Mutproben Alkohol eine große Rolle, man trinkt sich sozusagen Mut an. und auch das kann zur Mutprobe ausarten, wenn es zum Komasaufen wird.

Mädchen sind zurückhaltender

Im jungen Alter, zwischen 9 und 12,  sind solche Mutproben häufig eher ungefährlicher Natur, es gibt aber weiterlesen »


1974 begann der unaufhaltsame Siegeszug von Hello Kitty in Japan. Die fiktive Figur einer weißen Katze mit pinker Schleife auf dem Kopf ist angelehnt an eine Comicfigur aus den fünfziger Jahren und ziert zahlreiche Produkte.

In ihrem Geburtsjahr wurde zunächst eine Geldbörse mit ihrem Gesicht verkauft, die sofort zu einem Erfolg wurde. Das rosafarbene Design und das niedliche Aussehen von Kitty ließ die Herzen kleiner Mädchen höher schlagen. Heute ist die Familie um Kitty um eine Zwillingsschwester und zwei Haustiere reicher und es gibt über 20.000 verschiedene Produkte.

Mittlerweile gibt es über 20.000 Produkte mit Hello Kitty © flickr / renaissancechambara

Hello Kitty Mode, Accessoires für die Schule, aber auch Elektrogeräte und Autozubehör sprechen längst nicht mehr nur kleine Mädchen an. Hello Kitty wurde zur Marke der so genannten „Kidults“, also für Erwachsene, die sich einige kindliche Eigenschaften bewahren wollen. weiterlesen »


Kategorien