Elternratgeber

Pubertierende Kinder und andere Probleme beim Erwachsenwerden
 


Wenn Kinder nur unzureichend mit Vitamin D versorgt sind, kann das schwerwiegende Folgen für ihre Gesundheit haben. Ein Mangel kann die Knochenstabilität stark beeinflussen und zu Kinderkrankheiten wie Rachitis führen. Auch auf das Immunsystem und das Diabetes-Risiko wirkt sich ein Vitamin-D-Mangel negativ aus. Doch Eltern können vorbeugen – indem sie auf eine ausgewogene Ernährung achten und ihre Kinder regelmäßig zum Spielen nach draußen schicken.
Vitamin-D-Mangel? So bleiben Ihre Kinder gesund und fit

weiterlesen »

Ihre ersten Anzeichen sind rötliche Quaddeln auf der Haut, die äußerst unangenehm jucken: Die auch Urtikaria genannte Nesselsucht kann für den betroffenen Menschen eine große Belastung darstellen. Bei Kindern sind die Ursachen häufig eine abgelaufene Virus-Infektion wie etwa eine Erkältung, oder auch eine allergische Reaktion. Hier erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden.
Nesselsucht bei einem Kind weiterlesen »

Nachwuchs ist unterwegs – berufstätige, werdende Eltern können nach der Geburt ihres Kindes eine Elternzeit beantragen. Wenn das Kind selbst betreut werden soll, besteht bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres darauf ein Anspruch. Gibt der Arbeitgeber seine Zustimmung, können zwölf Monate dieser Elternzeit auch zwischen dem dritten und dem zwölften Lebensjahr des Kindes genommen werden.
Baby Versicherung weiterlesen »

Wenn das verfügbare Einkommen privater Familienhaushalte nicht für den gesamten Monat ausreicht, ist es Zeit, sich mit der finanziellen Situation auseinander zusetzen. Denn macht man nichts, so besteht die Gefahr, dass die Familie in die Schuldenfalle tappt.
Familie mit Berater weiterlesen »

Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands und gehört zu den sonnenreichsten Orten des Landes. Jährlich kommen 300.000 Besucher – Tagesgäste nicht mitgerechnet – über die Fehmarnsundbrücke und nutzen die zahlreichen Erholungsangebote der Ostseeinsel. Der dortige Tourismus lebt weniger von großen Hotels und Ferienzentren – Fehmarn ist immer noch stark von der Landwirtschaft geprägt und bietet daher jede Menge attraktive Möglichkeiten für einen „Urlaub auf dem Bauernhof“ an.

Famili am Strand
weiterlesen »

Wie es um den Versicherungsschutz der Studenten steht, wissen diese oftmals selbst nicht. Aufgrund des beruflichen Status sowie des fortschreitenden Alters ändern sich die gesetzlichen Regularien für unterschiedliche Versicherungen nahezu unbemerkt. Daraus können im Ernstfall unangenehme Überraschungen entstehen. Ein wenig Aufwand genügt in diesem Bereich, um auch während des Studiums rundum abgesichert zu sein.
Hörsaal weiterlesen »

Wenn das Kind über einen schmerzenden Rücken klagt, reagieren viele besorgte Eltern spontan, indem sie es zur Vermeidung von körperlicher Belastung ermahnen. Sie versorgen es mit einer Wärmflasche und lassen es in eine Kuscheldecke gehüllt vor dem Fernseher ausruhen. Oftmals ist dies jedoch nicht der richtige Weg. Im Gegenteil: Bei vielen Kindern, die unter Rückenschmerzen leiden, ist keine organische Ursache zu finden. Einseitige Belastung, Bewegungsarmut und allzu häufige Abenteuer – in der virtuellen anstatt in der wirklichen Welt – fordern ihren Tribut.
Junge mit Nackenschmerzen weiterlesen »

Kaum ein Jugendlicher bleibt von Pickeln und Mitessern verschont. Die Hauptursache für unreine Haut in der Pubertät, nämlich eine hormonelle Umstellung, kann zwar nicht beseitigt werden – es gibt jedoch zahlreiche Möglichkeiten, den Hautzustand zu verbessern und das Selbstwertgefühl der Betroffenen erheblich zu steigern.
Artikelgebend sind die Dos und Don'ts  bezüglich Hautprobleme in der Pubertät.

weiterlesen »

Gut, wenn man bei Verletzungen, Schmerzen oder Durchfall auf eine umfangreiche Hausapotheke zugreifen kann. Was alles hinein gehört, damit Sie für alle großen und kleinen Notfälle gerüstet sind, und worauf es bei der Lagerung ankommt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.
Was sollte eine gute Hausapotheke alles beinhalten? weiterlesen »

Wer hat nicht schon einmal von den eigenen vier Wänden geträumt? Zum Beispiel ein Häuschen im Grünen für die Familie ist etwas Feines. Damit aus dem Traum aber kein Albtraum wird, spielt die richtige Baufinanzierung eine entscheidende Rolle. Denn die wenigsten Häuslebauer werden in der Lage sein, die benötigte Summe aus eigenen Mitteln zu bestreiten.
Die eigenen vier Wände für die Familie: Tipps zur Baufinanzierung weiterlesen »

Kategorien

Blogroll

Populärste Beiträge

Bookmark & Feeds